Magazin


Loading

Es lebe die Kurzgeschichte!

Ich liebe Kurzgeschichten.
Schon immer.
Man liest wenige Seiten und bekommt einen Einblick in eine andere Welt. Taucht innerhalb von Minuten weg, lernt jemanden kennen, reist wohin wo man nicht nicht war, denkt etwas, was man vorher nicht gedacht hat. und im besten Fall begleitet einen die Erinnerung an diese kleine Welt für immer.
Ich versuche oft, Kurzgeschichten am Bett liegen zu haben, oder am Sofa. Wenn ich zu müde bin, den dicken Roman in die Hand zu nehmen, dann reicht es doch oft noch für eine Kurzgeschichte.
Oder in der Handtasche. Damit ich bei Wartezeiten nicht immer gleich zum Handy greife, oh, diese dumme Sucht! – sondern etwas lese, und dabei reise… und das Geschenk erhalte, eine kleine, neue Welt kennenzulernen.
Nun ist dieses schöne Buch voller Kurzgeschichten erschienen, in dem sich auch eine von mir befindet.

In allerbester Gesellschaft sozusagen. Zusammen mit TC Boyle, Walt Whitman, Anna Gavalda und Siegfried Lenz darf ich zwischen zwei Buchdeckeln sein! Welch eine Ehre!
Die Kurzgeschichte, die dtv dafür ausgesucht hat, heißt DR. LIN, und war bisher unveröffentlicht. Wer immer sich gestresst fühlt, und vielleicht grade nicht an den Strand kann, wie die Frau auf dem fröhlichen Cover (neben der ich eigentlich auch gerne liegen würde gerade) findet hier eine kleine Auszeit. Ich glaube, die nehme ich mir jetzt auch mal kurz…

astridruppert

About astridruppert

  •  

Leave a Comment